Das Umfeld allein macht nicht unglücklich – Kerstin Hack im Interview

0241841_001_001_xtralarge_1Veränderungen und Umbrüche gehören zum Leben dazu. Oft handelt es sich um positive Veränderungen, dennoch fallen Lebensveränderungen nicht leicht. „Das Umfeld allein macht nicht unglücklich – Kerstin Hack im Interview“ weiterlesen

Kerstin Hack: Mit dem Trend gehen – und Einfluss nehmen

entscheidenDinge, Menschen, Verhaltensweisen verändern sich. Oft betrifft das sogar eine ganze Kultur, eine Generation, eine Gesellschaft. Neue Technologien revolutionieren unsere Gewohnheiten. Branchen bekommen das stark zu spüren, wenn sich auch das Konsumverhalten verändert. „Kerstin Hack: Mit dem Trend gehen – und Einfluss nehmen“ weiterlesen

Kerstin Hack u. a.: Simply your management – Einfach besser entscheiden

Managen muss jeder, egal ob Firmenboss oder Familienfrau.
Hier finden Sie eine Checkliste mit Hilfestellungen für klare, gute Entscheidungen.

Simplify your Management – klar und einfach entscheiden

„Es fehlt Managern nicht an Informationen, sondern am Erkennen!“
Hermann Simon

„Es verdrießt, dass das Geniale so einfach ist.“
nach Johann Wolfgang von Goethe

Wichtig

  • Klare Ziele
  • Konzentration auf das Wesentliche („Das Geniale ist einfach.“)
  • Kundennähe
  • Kostenbewusstsein
  • Vertrauen in die Kompetenz der Mitarbeiter
  • Sich auf den gesunden Menschenverstand verlassen
  • Häufiger gründlicher nachdenken (weniger reden, telefonieren, fernsehen)

Checkliste für einfache Entscheidungen

  1. Habe ich gesunden Menschenverstand eingesetzt?
  2. Habe ich Phantasie eingesetzt?
  3. Habe ich Erfahrung eingesetzt?
  4. Habe ich den Prozess so organisiert, dass Teilaufgaben von verschiedenen Mitarbeitern autonom bearbeitet werden können?
  5. Habe ich Angst vor der Aufgabe?
  6. Welches Risiko gehe ich ein?
  7. Was kann ich tun, um das Risiko zu verringern oder mit anderen zu teilen?
  8. Habe ich mich auf wenige Regeln konzentriert?
  9. Werden Meetings genutzt, um konstruktive Lösungen und Ideen zu finden (nicht, um Rechthabereien auszutauschen)?
  10. Habe ich gefragt, worauf ich verzichten kann?

Quelle: Lufthansa Magazin 5/2003 und eigene Gedanken von Kerstin Hack

Dieser Artikel ist auch als PDF vorhanden.