+klartext+ im Gespräch mit Kerstin Hack: Jahr der Stille – Stille will gelernt sein

+klartext+: „Autorin, VeBankrlegerin, Coach, Berlinerin, Anfang vierzig, Single, kreativ, extrovertiert, voller Ideen und Inspiration, sensibel, das Leben liebend“ – mit genau diesen Worten stellst du dich deinen Lesern in einem Buch vor. Das ist eine Beschreibung, in die ein Wort wie „Stille“ so gar nicht zu passen scheint …

„+klartext+ im Gespräch mit Kerstin Hack: Jahr der Stille – Stille will gelernt sein“ weiterlesen

Kerstin Hack: Was macht man, wenn Gott nichts macht? Die Frage nach dem Leid

celtmourn282x212Heute erhielt ich eine Mail: Nach jahrelanger Kinderlosigkeit konnten Freunde vor einem Jahr unerwartet zwei Kinder adoptieren. Sie waren überglücklich. Jetzt wurde beim Mann ein Hirntumor diagnostiziert. Er liegt im Krankenhaus, ist kaum noch ansprechbar. Sie hoffen auf ein Wunder. „Kerstin Hack: Was macht man, wenn Gott nichts macht? Die Frage nach dem Leid“ weiterlesen

Kerstin Hack: Wenn einer neu zum Leben kommt

Lazarus2„Elazar, komm hierher!“ – wie aus weiter Ferne drang die Stimme zu ihm. Sein erster Impuls war, sich die Decke über den Kopf zu ziehen und so zu tun als sei er noch im Tiefschlaf. So wie er es immer getan hatte, wenn seine Mutter ihn rief, um Holz zu holen oder Wasser. Seine starke jüdische Mutter Susanna. „Kerstin Hack: Wenn einer neu zum Leben kommt“ weiterlesen

“Offen gesagt” – 12 Fragen an Kerstin Hack

KerstinWorüber haben Sie in letzter Zeit so richtig gelacht?

Über eine wahre Begegnung zwischen einem Mann und einer Frau: „Im Kerzenlicht sagte er zu seiner Frau: „Ich habe tausend Irrwege gebraucht, um endlich zu Dir zu finden.“ „“Offen gesagt” – 12 Fragen an Kerstin Hack“ weiterlesen

Rezension: Spurensuche. Impulse für Menschen, die Gott finden möchten

spurensucheWie kann man Gott entdecken? Es gibt Bücher, die einem Schritt für Schritt versuchen zu erklären, wie man es denn genau anstellen könnte, Gott zu finden. Kerstin Hack, Autorin, Verlegerin und Coach vertritt einen anderen Ansatz. „Rezension: Spurensuche. Impulse für Menschen, die Gott finden möchten“ weiterlesen

Kerstin Hack: 10 Experten-Tipps: SWING – ein Leben in dynamischer Balance

My beautiful picture1. Kreativ sein

Die meisten Dinge werden schöner, wenn man sie kreativ gestaltet. Warum nicht mal die To-Do Liste farbig verzieren oder die Kekse für ein Arbeitstreffen besonders schön und ungewöhnlich arrangieren – von umfassender Umgestaltung der Umgebung ganz zu schweigen. Sie werden sehen – das tut gut! „Kerstin Hack: 10 Experten-Tipps: SWING – ein Leben in dynamischer Balance“ weiterlesen

Kerstin Hack: Die Hütte und ich

1. Was hat Sie so sehr an dem Roman „Die Hütte“ fasziniert?

Mich hat beeindruckt, wie offen der Roman die Frage nach dem Leid behandelt, die Gefühle und Gedanken des Protagonisten schildert und welche Lösungsansätze entwickelt werden, Leidvolles heilsam zu verarbeiten. „Kerstin Hack: Die Hütte und ich“ weiterlesen

Hören und Tun. Im Alltag auf Gottes Reden reagieren

Eine Viertelstunde hatte ich gewartet, um mit dem Missionar reden zu können, dessen Predigt mich so beeindruckt hatte. Er hatte erzählt, wie Gott in vielen Angelegenheiten des Alltags zu ihm sprach. Ich sagte zu ihm: “Können Sie für mich beten? Ich möchte auch so auf Gott hören können wie Sie.” Seine Antwort schockierte mich: “Nein, dafür bete ich nicht! „Hören und Tun. Im Alltag auf Gottes Reden reagieren“ weiterlesen