Kerstin Hack: Masken ab oder: Wie man sich neu dem Leben öffnet

Am Aschermittwoch sind die Jecken zu beneiden. Sie legen ihre Kostüme und Masken ab, verstauen sie für die nächste Karnevalssaison im Schrank und sind wieder die, die sie vorher waren. „Kerstin Hack: Masken ab oder: Wie man sich neu dem Leben öffnet“ weiterlesen

Kerstin Hack: 1 rein 2 raus – so bleibt die Umgebung schlank

Mein Lieblingstipp, um dafür zu sorgen, dass die eigene Umgebung schlank bleibt und man nicht in Kram erstickt: Wann immer du eine Sache irgendwo ablegst, schau in der gleichen Abteilung oder Ecke nach, ob du nicht zwei andere wegtun kannst. „Kerstin Hack: 1 rein 2 raus – so bleibt die Umgebung schlank“ weiterlesen